Mission: Beinfreiheit

Zum 10mal fand jetzt der“No Pants Subway Ride“ initiiert von Improveverywhere u.a. in New York statt. Diesmal nahmen 3.500 Freiwillige teil 🙂 Ein Spektakel. Die Missionen der Gruppe reichen von Ghostbuster-Inszinierungen in Bibliotheken bis Abendgaderobe am Strand. Die ahnungslosen Gesichter der Mitreisenden beim „No Pants Ride“ sind dennoch die Besten!

Viel Spaß beim schmunzeln

Alena / raumzucker

raumzucker

aloha... auf der suche nach made me smiles - dann viel spaß beim stöbern in der bunten welt von raumzucker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s