Meine 1. DIY-Box im Praxistest

Im Sommer hatte ich die DIY-Box von supercraft entdeckt und bereits darüber berichtet. Nun war es soweit. An einem noch nebelbehangenen Samstagmorgen ging ich zur freundlichen Postausgabestelle und- es war ein schöner Moment. Mein Warten wich einer vorfreudigen glücklichen Verzückung.

Die Herbstedition der Box gab sich voll und ganz dem Stricken. Es gab superweiche Wolle, Knöpfe, bunte Garne und und und. Ganz toll fand ich die Idee des Ausfbewahrungsjutebeutels für all die handgestrickten Fastvollendet-Werke.

Ein erstes Ergebnis meiner Strickkunst hängt nun in der Mitte. Schön ist meine neue Mütze geworden. Nun warten wir beide auf unseren ersten Einsatz! Was meint Ihr? Sind die Knöpfe an der richtigen Stelle?

Liebe Grüße

Alena / raumzucker

jipppeihoooo – Bald kommt die Weihnachtsedition von supercraftlab und dann gibt es wieder unbezahlbare spannungsgeladene Momente des Paketsöffnen..

raumzucker

aloha... auf der suche nach made me smiles - dann viel spaß beim stöbern in der bunten welt von raumzucker.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s